Image

Music News

Image

Wir feiern den internationalen Frauentag

Anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März gehen wieder Tausende Frauen (und Männer!) auf die Straße, um auf nach wie vor herrschende Missstände und Benachteiligungen von Frauen weltweit aufmerksam zu machen. Der auch Weltfrauen genannte Tag blickt bereits auf eine über 100 Jahre alte Tradition zurück und trotzdem kann von Gleichberechtigung der Geschlechter noch immer keine Rede sein. Auch die Musikindustrie ist wie viele andere Bereiche nach wie vor eine Männerdomäne. Einige Powerfrauen halten allerdings dagegen.

Wir präsentieren hier im Folgenden eine kleine Auswahl wegweisender Künstlerinnen aus dem Musik-Biz.


Beyoncé

Image

Alicia Keys

Image

Jennifer Rostock

Image

Jessie J

Image

Pink

Image

Joy Denalane

Image

Laurie Anderson

Image

Laurence Equilbey

Image

Papiripar - Festival für experimentelle Musik + Radio

Papiripar verwirbelt in seiner dritten Ausgabe erneut experimentelle Popmusik, Kunst, Film und Performance. Zwischen Radiowelle, Ausstellung, Soundwalk und Polter-Abend entsteht ein hybrides Format: Ein rumpelnder Poltergeist, der im Radio und darüber hinaus sein Unwesen treibt. Inwieweit der Spuk auch offline durch die Stadt geistert, bleibt noch abzuwarten. Zum derzeitigen Zeitpunkt ist die Glaskugel noch zu beschlagen, wir beschwören jedoch hoffnungsvoll die Geister und passen das Programm der jeweiligen Situation an. Erneut wird die Pop-Schublade transformiert, in alle Richtungen gedehnt, gesprengt und unsortiert zurückverwandelt. Zentrum des Festivals ist ein temporärer Radio-Sender als experimentierfreudige Funkzentrale. Bei interaktiven Formaten wird das Publikum von Zuhause live ins Radiogeschehen verwickelt. Quelle: www.hamburg-magazin.de / Weiterlesen >>

Image
Image

MADANII & LLUCID

sollten wirklich so geschrieben werden: groß, und am besten hinter die Ohren. Denn groß ist auch der Sound des Duos, groß sind ihre Themen und groß ist die Wirkung, der nach Songs von Dena Zarrin und Lucas Herweg zurück bleibt. Da wird zwar der klassische R’n’B-Sound der neunziger Jahre zum Ausgangspunkt genommen, mit einem fast schon avantgardistischen Verständnis von Club-tauglichen Rhythmen kombiniert und das Resultat mit Versatzstücken aus traditioneller persischer Musik in Klang und Gesang angereichert. Quelle: pop-kultur.berlin/ 
Podcast >>  Video >>

Image

Es gibt Künstler, die sind einfach besonders. Die das gewisse Etwas besitzen

Fabian Wegerer ist so jemand, wie der 23-jährige Österreicher mit seiner brandneuen Single beweist. Schon mit seinem Debüt-Track konnte der Sänger und Songwriter mehrere Millionen Streams bei YouTube und Spotify generieren, bevor er im Anschluss als Special-Guest bei den Liveshows von Gestört aber GeiL gefeiert wurde. Quelle: universal-music.de/ Video >> / Podcast >>

Image

Tash Sultana: ihr neuer Song handelt davon,
für seine Ziele zu kämpfen

Tash Sultana bezeichnet ihre Musik als nicht genre-basiert, für sie ist es ein Mix aus Electronic Indie, Jazz, Rock, Reggae und Soul. Zu ihren Vorbildern zählen Jimi Hendrix, Phil Collins, Alt-J und Bob Marley. Im Juni 2016 wird sie von Lemon Tree Music unter Vertrag genommen und veröffentlicht im September des selben Jahres ihre erste EP "Notions". Quelle:laut.de/ 
Homepage >> 

Image
Image

Literatur News

Image

Benedict Wells: Hard Land. Der Sommer seines Lebens

Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Jetzt bestellen >>

Benedict Wells wurde 1984 in München geboren. Mit sechs Jahren begann seine Reise durch drei bayrische Internate. Nach dem Abitur 2003 zog er nach Berlin. Dort entschied er sich gegen ein Studium und widmete sich dem Schreiben. Seinen Lebensunterhalt bestritt er mit diversen Jobs.
Homepage >>

Carsten Henn: "Der Buchspazierer"

Carl Kolhoff ist ein alter Mann, der außer seinen geliebten Büchern und seiner Arbeit als Buchhändler kaum Freuden im Leben hat. Er ist alleinstehend und sein einziger Freund ist sein früherer Arbeitgeber, welcher allerdings im Sterben liegt.

Eine herzerwärmende Geschichte
Bücher sind nicht nur Geschichten, sie können Menschen einander näher bringen und Leben verändern. Diese wunderbar geschriebene Geschichte von Carl dem Buchspazierer und der kleinen Schascha zeigt wie wichtig Freundschaft ist und was sie bewirken kann wenn man nur daran festhält. Jetzt bestellen >>

Image
Image
Image

Toleado-Market

Verkaufe Deine Schätze bei Toleado.
Egal ob CD's, Bücher, Mode, Equipment oder Dinge des Alltags.

Image

Einfach Deinen Shop verlinken oder nütze die Toleado Zahlungssysteme für Deine kostenpflichtigen Angebote.

Image
Image
Image

Service E-Mail

webmaster@deloymedia.de

Werbepartner

Social Media

Twitter

Facebook IconYouTube 2

 

 

Partner

newcomerradio logo newjpc new3


 

Thoman